Foto beigestellt

Delüx: Elif Oskan kocht im «Park Hotel Vitznau»

Gemeinsam mit ihrem Team vom «Gül» in Zürich bringt Spitzenköchin Elif Oskan vom 4. bis 8. Juni 2024 ihre Kreationen in das renommierte Restaurant «focus ATELIER» in Vitznau.

«Die Gäste des Park Hotel Vitznau dürfen sich auf spannende Kreationen freuen», so Elif Oskan, die mit ihrem Team für ein Juni-Gastspiel ins Fine-Dining-Restaurant «focus ATELIER» reist. In ihrem türkisch-avantgardistischen Restaurant «Gül» in Zürich zelebriert die Schweizerin mit südostanatolischen Wurzeln die traditionell-authentische türkische Küche, die sie mit viel Leidenschaft und einer Prise Schweizer Raffinesse verfeinert. Neben dem «Gül» betreibt Oskan mit ihrem Partner Markus Stöckle auch das Zürcher «Rosi» mit kontemporärer bayrischer Küche.

Biber-Tempura & Alpsteinpoularde Külbasti

Für das Pop-Up im «Park Hotel Vitznau» bringt die Zürcher Szenegastronomin nun ihre feinen türkischen Kreationen an den Vierwaldstättersee – von Liquide Center Icli Köfte über Biber-Tempura in voller Blüte und Gül-Style Pide Kaviar Carbonara bis hin zu vegetarischer Sucuk-Emulsion oder Alpsteinpoularde Külbasti. «Es wird ein mehrgängiges Menü geben, das sowohl neue als auch bekannte Klassiker wie unser Baklava beinhaltet», so die Spitzenköchin. «Aufgrund der kleinen Grösse des Restaurants können wir noch mehr Finesse und eine spielerische Note in die Gerichte einbringen, wie eine Hommage an Kappatokien und seine Luftballone. Es ist eine Liaison zwischen dem Gül und dem fokus, halt Delüx

Bei all unseren Kollaborationen möchten wir etwas einzigartiges zaubern und genau das werden wir in Vitznau gemeinsam mit Christian Nickel und seinem Team versuchen.
Elif Oskan.

«Elif Oskan hat eine wundervolle Art zu kochen. Sie verbindet makelloses Handwerk, kulturelles Erbe und Liebe zum Detail zu einer faszinierenden kulinarischen Vielfalt. Pop-Ups der besonderen Art haben während der Ferien des Restaurants focus ATELIER bereits Tradition und wir freuen uns sehr, das Team um Elif im Juni als Gast unserer hochkarätigen Eventreihe dabei zu haben», so Executive Chef Christian Nickel.

PRISMA Expérience goes Japan

Bereits vor dem Gastspiel von Elif Oskan bespielt ein anderer Starchef ein Pop-Up in «Park Hotel Vitznau». Unter dem Motto «PRISMA Expérience goes Japan» kocht der Japaner Yusuke Sasaki von Ende Mai bis September im jüngst neu konzipierten Restaurant «PRISMA Expérience». Sasaki ist für seine einzigartige Fusion aus authentischer japanischer und moderner Nikkei Küche bekannt.

INFO

«Gül x focus ATELIER»
Datum:
4. bis 8. Juni 2024
Location: «focus ATELIER» im «Park Hotel Vitznau»
Preis: Menüpreis CHF 185.–, Samstags-Brunch CHF 95.–

«PRISMA Expérience goes Japan»
Datum:
31. Mai bis 5. September 2024
Location:
«PRISMA Expérience» im «Park Hotel Vitznau»

parkhotel-vitznau.ch


Nichts mehr verpassen!

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Rafaela Mörzinger
Redaktions- und Portalmanagerin Falstaff Schweiz
Mehr zum Thema