© David Loftus

Frittata al Limone – Zitronenfrittata

Passt zum Frühstück oder als vegetarisches Hauptgericht – Rezepttipp aus dem Kochbuch »Limoni« von Gennaro Contaldo.

Gennaro Contaldo
Der köstliche Hauch von Zitrone in dieser Frittata entsteht durch das Marinieren der Zwiebeln in Zitronensaft und die Zugabe von Zitronenabrieb zur Eiermasse. Für ein köstliches vegetarisches Hauptgericht serviert man dazu gemischten Salat und viel gutes Brot.

Zutaten (4 Personen)
400 g rote Zwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
Abrieb und Saft von 1 Bio-Zitrone
20 g Butter
3 EL Olivenöl
250 ml Gemüsebrühe
6 Bio-Eier
1 Handvoll glatte Petersilie, frisch geschnitten
40 g Parmesan, gerieben
Meersalz
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Zwiebeln und Zitronensaft in eine Schüssel geben und so viel kaltes Wasser zufügen, dass die Zwiebeln bedeckt sind. Beiseite stellen und 30–60 Minuten ziehen lassen. Dann abgießen und gut abtropfen lassen.

Butter und 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne mit Antihaftbeschichtung erhitzen, die Zwiebeln zufügen und auf niedriger Stufe 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren zart dünsten. Die Brühe zugießen und 5–6 Minuten sanft köcheln, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen.

Inzwischen die Eier verquirlen und Petersilie, Parmesan und Zitronenabrieb untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Zwiebeln unterrühren. Die Pfanne zurück auf den Herd stellen und das restliche Olivenöl zufügen.

Einen großen Teller auf die Pfanne legen und die Frittata vorsichtig darauf stürzen. Zurück in die Pfanne gleiten lassen und von der zweiten Seite garen. Wer sich nicht traut, sie zu wenden, kann die (feuerfeste) Pfanne unter den heißen Ofengrill schieben, bis die Frittata goldbraun ist. Heiß oder kalt servieren.


© ars vivendi Verlag

Buchtipp

Gennaro Contaldo
Gennaros Limoni
Italienisch kochen und backen mit Zitronen

ars vivendi Verlag
192 Seiten, viele Bilder
ISBN 978-3-7472-0346-0
€ 28,– (D) / € 28,90 (A)

Gennaro Contaldo
Koch und Autor
Mehr zum Thema
Symbolbild.
Opernball
Lammschulter-Burrito
Elīna Garanča kocht leidenschaftlich gern. Die Zutaten dafür baut sie im eigenen Garten an. Was...
Von Elīna Garanča
Opernball
Côtelette de Volaille
Piotr Beczala widmet dem Kochen genauso viel Herzblut wie dem Gesang. Mit seinen Kreationen wird...
Von Piotr Beczala
Opernball
Bacalao al Pil-Pil
Für die spanische Opernsängerin Serena Sáenz schafft Essen eine Verbindung zu ihren Wurzeln.
Von Serena Sáenz
Rezept
Gefüllte Hähnchenflügel
Ein Geschmackserlebnis, das nicht nur den Gaumen, sondern auch die Fingerfertigkeit herausfordert.
Von Redaktion